Wildgehege in Herbon

Durch den Tierpark im Stadtteil Uckersdorf ist das Wildgehege weitestgehend unbekannt. Es gibt zahlreiche Parkplätze rund um den Park und man kann ihn von mehreren Seiten begehen. Der Eintritt ist hier frei. Überall stehen Futterautomaten, wo man für einen Euro einen Becher Futter für die Tiere erwerben kann. Damit diese nicht achtlos in den Wald geworfen werden, wenn sie leer sind, gibt es an jedem Automat auch eine Recyclingbehälter. Zahlreiche Bänke mit Tischen laden zum Picknicken ein. Allerdings ist es recht bergig, so das man am Haupteingang einen ziemlich langen Berg vor sich hat. Ebenso gibt es einen kleinen Spielplatz und andere verschiedene Möglichkeiten, wie dem Adlerhorst oder der Seilpyramide.

Hunde dürfen an der Leine ebenfalls mit in den Park. Allerdings sollte man eventuelle Hinterlassenschaften bitte auch entsorgen.

Weitere Informationen zum Wildgehege Herborn findet ihr unter den folgenden Links:
https://www.wildgehege-herborn.de
https://www.facebook.com/wildgehege.herborn

Bilder: C. Haus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.